...das Rote Kreuz für allumfassende Menschlichkeit steht. Unabhängige Rotkreuzschwestern teilen weltweit das humanitäre Ideal. Wir suchen empathische Kolleg*innen für professionelle Pflegeeinsätze in Kiel und Umgebung.

  • Moderner Arbeitgeber
  • Viele Karrierechancen
  • Weltweite Gemeinschaft
  • Gelebte Werte
  • Beste Arbeitsbedingungen
Bewirb dich jetzt in unserem Team

Ich bin Rotkreuzschwester weil ...

Anschar hat Geburtstag

150 Jahre DRK-Anschar-Schwesternschaft Kiel e.V.

Die Geschichte der DRK-Anschar-Schwesternschaft Kiel e.V.beginnt 1872 in Kiel mit einem „Mutterhaus zur Ausbildung vonKrankenpflegerinnen“. Was sich daraus nach 150 Jahren entwickelt hat, wollenwir feiern. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind.

 

30.4.2022 von 14-18 Uhr     LEIDER ABGESAGT!!

Tag der offenen Tür. Das Pflegewohnheim öffnet seine Türen und der Ambulante Pflegedienst stellt sich vor. Das SAPV Team zeigt die Palliativen Versorgungsangebote der Schwesternschaft. Kommen Sie vorbei und lernen Sie uns kennen! Viele tolle Aktionen erwarten Sie.

18.06.2022 von 9-16 Uhr LEIDER ABGESAGT!!

Fachtag „Palliative Care in der stationären und ambulanten Pflege“. Wir laden Sie herzlich zu diesem Fachtag ein. Anmeldungen und Informationen: Stefanie Ströbel, info@drk-schwestern-kiel.de oder 0431/1221121/17

RSH hilft helfen-Stiftung unterstützt das Brückenteam mit 120.000 Euro

Das Brückenteam hat von der R.SH hilft helfen-Stiftung einen Scheck über 120.000 Euro erhalten. Überreicht wurde dieser im RSH Funkhaus von Dirk Klee (Vorstandsvorsitzender der R.SH hilft helfen-Stiftung) und Morgenmoderator Voller Mittmann. Wir sind überaus glücklich über diese sehr große Unterstützung und bedanken uns ganz herzlich bei der R.SH hilft helfen-Stiftung, beim gesamten R.SH Team und ganz besonders bei allen Spenderinnen und Spendern für diese eindrucksvolle Summe. Auch bedanken wir uns für die vielen Zuwendungen, die wir im Zusammenhang mit der Spendenaktion erfahren haben. Im Namen der DRK-Heinrich-Schwesternschaft e.V. geht außerdem ein herzlicher Dank an die Familien, die uns durch die Interviews unterstützt haben. Dankeschön, dass Sie alle unsere Arbeit wertschätzen!

RSH hilft helfen

Mit großer Freude haben wir Anfang Dezember davon erfahren, dass das Brückenteam für die "RSH hilft helfen" Weihnachtsspendenaktion ausgewählt worden ist. Täglich sind nun im Radio Beiträge vom Brückenteam und betroffenen Eltern und Familien zu hören. Das Brückenteam ist ein interdisziplinäres Team aus Gesundheits- und Kinderkrankenschwestern, Familienhebammen, Ärztinnen und Ärzten sowie einer Sozialpädagogin. Wir versorgen Kinder und Jugendliche mit chronischen, schweren und lebensbegrenzenden Erkrankungen, Behinderungen oder nach längeren Klinikaufenthalten. Wir betreuen diese Kinder in ihrem eigenen Zuhause oder in ihrer vertrauten Umgebung in ganz Schleswig-Holstein. Wir brauchen Spenden, denn oft benötigen die Familien viel, viel mehr Unterstützung! Gerade jetzt in diesen Zeiten!

Impfzentrum am Schwedenkai in Kiel am 29.11.2021 wieder geöffnet

Aufgrund der aktuellen Pandemielage geht das Impfzentrum am Schwedenkai in Kiel am 29.11. wieder an den Start. Gemeinsam mit dem DRK-Kreisverband e.V. und anderen Akteuren sind wir Rotkreuzschwestern aus den DRK-Schwesternschaften Kiel und Flensburg erneut mit dabei, Impfungen in bis zu sechs Impflinien durch zuführen.

Das Impfzentrum am Schwedenkai hat täglich von 10.30 bis 19.30 Uhr geöffnet. Weitere Infos finden Sie unter: www.impfen-sh.de

Für weitere Informationen zur Unterstützung vor Ort melden Sie sich gern bei Frau Stroebel, Tel.: 0431.12211 17/21

Jobmesse 2021

Zusammen mit dem DRK-Landesverband e.V. waren die DRK-Schwesternschaften Kiel wieder auf der Jobmesse Ende Oktober vertreten. Wir haben in den zwei Tagen sehr nette Gespräche mit vielen Interessierten an unserem Stand geführt.

Tag der Pflege

12. Mai 2021

Es ist Zeit für ein DANKESCHÖN. Heute zum Tag der Pflege stehen die Menschen im Vordergrund, die sich in der Pflege und damit für andere Menschen engagieren! Wie wichtig Sie sind, ist in den vergangenen Monaten noch so viel mehr deutlicher geworden. Wir danken unseren Mitgliedern in den Kieler DRK-Schwesternschaften für ihre Verbindung, Austausch und Unterstützung! Im Namen der Beiräte sagen wir DANKE für Ihren Einsatz!

Diesen Tag nehmen die bundesweit 31 DRK-Schwesternschaften jedoch auch zum Anlass, ihre politischen Forderungen zu bekunden.

Politische Forderungen DRK-Schwesternschaften

100 Jahre DRK

Das DRK feiert ein besonderes Jubiläum

Zwar reichen die Wurzeln des Roten Kreuzes auf deutschem Boden zurück bis ins Jahr 1863, doch am 25. Januar 1921 wurde mit der Gründung des DRK-Dachverbands das Deutsche Rote Kreuz geschaffen, das wir heute kennen – ein eingetragener Verein mit föderaler Struktur. Wo die bis dahin weitgehend voneinander unabhängigen Männer- und Frauenvereine nur in lockerer Verbindung zueinander standen, gab es nun übergeordnete Organisation.

Digitaler Festakt am 8. Mai, dem Weltrotkreuztag, von 10:30 bis 12:00 Uhr ein. Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Veranstaltung und ein spannendes Programm mit Grußworten von Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem Bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder sowie einem Gastvortrag von Eckart von Hirschhausen und weiteren Überraschungsgästen.

VdS-Präsidentin über die Rolle der DRK-/BRK-Schwesternschaften im Katastrophenschutz

Vortrag von der Präsidentin des Verbandes der Schwesternschaften (VdS), Generaloberin Gabriele Müller-Stutzer, im Rahmen des Deutschen Pflegetages 2020 zum Fachforum „Corona lessons – auf dem Weg zu einer krisenfesten Pflege“

https://rotkreuzschwestern.de/

© DPSG/DeutscherPflegetag 2020

Impfstart

Am 4. Januar 2021 begannen in 15 Impfzentren in Schleswig-Holstein die Impfungen. Die stellvertretende Vorsitzende der Kieler Rotkreuzschwesternschaften, Stefanie Stroebel, ist im Kieler Corona Impfzentrum am Schwedenkai als Pflegefachkraft tätig. Sie unterstützt dabei den DRK Kreisverband Kiel zusammen mit weiteren Akteuren, im Auftrag des Landes Mitbürgerinnen und Mitbürger der Gruppe 1 (höchste Priorität) zügig zu impfen.

Jobmesse 2020

Gemeinsam sind wir noch stärker! Wir freuen uns sehr, dass unser Stand zum Stand der Messe 2020 gewählt wurde. Danke an die Kolleg* Innen des DRK-Landesverbandes Schleswig-Holstein und der DRK-Schwesternschaften Kiel, für die tolle Präsentation, die vielen Beratungen und interessanten Gesprächen.

Wie in jedem Jahr haben wir wieder an der Jobmesse teilgenommen und uns sehr über den großen Zuspruch gefreut. Trotz aller Herausforderungen waren es zwei schöne und erfolgreiche Messetage.

Rotkreuzschwester werden.
Warum bei den DRK-Schwestern und nicht woanders?

Weltweit arbeiten

Wir gehören zur internationalen Rotkreuz-Bewegung. Weltweit sind wir beruflich mobil: in unterschiedlichen Einsatzfeldern vor Ort, in 30 DRK-Schwesternschaften bundesweit und als Gesundheitsdelegierte*r und Katastrophenhelfer*in bei Einsätzen der Rotkreuzgemeinschaft auf dem gesamten Globus.

Karriere machen

Die DRK-Schwesternschaften Kiel haben viele Tätigkeitsfelder. Bei uns gibt es viele unterschiedliche Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Entwicklung, von fachlicher Expertise in der Palliativpflege, Wundversorgung oder Praxisanleitung bis hin zu Leitungsaufgaben oder Stabsstellen. Auch Studiengänge werden von uns unterstützt und begleitet.

Arbeiten in der Gemeinschaft

Zu uns zu gehören bedeutet auch eine persönliche Unterstützung bei vielen Fragen zu bekommen. Denn wir glauben, nur wer sich wahrgenommen fühlt, kann auch die Bedürfnisse anderer wahrnehmen.

Mitbstimmen

Wir sind eingetragene Vereine und sind demokratisch organisiert. Mitgestalten, mitwirken und mitentscheiden ist uns ebenso wichtig wie die Meinungen unserer Mitglieder. Das ist seit jeher die Grundeinstellung der Rotkreuzschwesternschaften. Wir können uns aktiv einbringen, am Arbeitsplatz als auch in neuen Projekten.

Werte vertreten

Wir haben Grundsätze, die uns wichtig sind. Gerade auch in schwierigen Zeiten. Sie sind die Basis für unser berufliches Selbstverständnis und für das Miteinander in der Schwesternschaft. Unsere Berufsethik vertreten wir in vielfältigen Gremien auf Kommunaler, Landes- wie auch Bundesebene.

Lebenslanges lernen

Pflege ist seit 150 Jahren unsere Profession. Kaum ein zweiter Beruf ist so vielfältig. Es gibt sehr viele Fort- und Weiterbildungen und viele Möglichkeiten, sich persönlich weiterzuentwickeln oder auch einfach wieder bei uns einzusteigen. Warum nicht mal nachfragen!

Arbeiten im Pflegeberuf. Bewirb dich jetzt!