...das Rote Kreuz für allumfassende Menschlichkeit steht. Unabhängige Rotkreuzschwestern teilen weltweit das humanitäre Ideal. Wir suchen empathische Kolleg*innen für professionelle Pflegeeinsätze in Kiel und Umgebung.

  • Moderner Arbeitgeber
  • Viele Karrierechancen
  • Weltweite Gemeinschaft
  • Gelebte Werte
  • Beste Arbeitsbedingungen
Bewirb dich jetzt in unserem Team

Ich bin Rotkreuzschwester weil ...

Fortbildung 01

Geflüchtete in den Frühen Hilfen

Aufbautag in den Frühen Hilfen

In den letzten Jahren sind u. a. aufgrund des Krieges in der Ukraine viele Menschen – darunter viele Frauen und Kinder – nach Deutschland geflüchtet. Die Entscheidung zur Flucht, das Verlassen der eigenen Heimat – häufig unter Zurücklassung geliebter Menschen –, das Ankommen und das sich Zurechtfinden im neuen Land stellen besondere Anforderungen an die Geflüchteten. Die Beratung von geflüchteten Familien stellt auch Fachkräfte in den Frühen Hilfen vor besondere Herausforderungen. In dieser Fortbildung wird eine Einführung gegeben, welchen besonderen Belastungen Geflüchtete ausgesetzt sind und wie diesen im Rahmen der Frühen Hilfen begegnet werden kann. Das Thema Flucht und Trauma wird aufgrund der hohen Relevanz vertiefend behandelt.

Termin:

13.03.2024 von 15:00 Uhr bis 18:15 Uhr

Die Veranstaltung findet digital statt.

Referentin:

Priv.-Doz. Dr. Simone Goebel ist Psychologische Psychotherapeutin für Erwachsene/Kinder/Jugendliche, systemische Familienberaterin (DGSF) und Klinische Neuropsychologin (GNP).

Kosten:

Die Kosten für die Fortbildung geben wir in Kürze bekannt.

Fortbildungspunkte:

Sie erhalten 8 Fortbildungspunkte

Informationen und Anmeldung:

Flyer Download >

Ihre Ansprechpartnerin:

Stefanie Ströbel

Tel.: 0431-12211 17/21

Email: info@drk-schwestern-kiel.de

Teilnahme

Bitte überweisen Sie den Beitrag unter Angabe Ihres Namens und der Kursnummer (FB) oder eines Kennwortes auf folgendes Konto:

Förde Sparkasse, BLZ 210 501 70, Kto 103325

IBAN: DE94210501700000103325

BIC: NOLADE21KIE

Absage- und Stornierungsbedingungen:

Tritt der/die Teilnehmer/in nach einer bereits verbindlichen Anmeldung 2 Wochen vor der Veranstaltung zurück, fallen Stornierungsgebühren von 25.- € an. Nach Ablauf der 2 Wochenfrist ist bei einer Absage, oder bei krankheitsbedingtem Ausfall, die Kursgebühr in voller Höhe zu entrichten, es sei denn, es kann ein/e Ersatzteilnehmer/in angemeldet werden. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie die Teilnahmebedingungen an.