...das Rote Kreuz für allumfassende Menschlichkeit steht. Unabhängige Rotkreuzschwestern teilen weltweit das humanitäre Ideal. Wir suchen empathische Kolleg*innen für professionelle Pflegeeinsätze in Kiel und Umgebung.

  • Moderner Arbeitgeber
  • Viele Karrierechancen
  • Weltweite Gemeinschaft
  • Gelebte Werte
  • Beste Arbeitsbedingungen
Bewirb dich jetzt in unserem Team

Ich bin Rotkreuzschwester weil ...

Fort- und Weiterbildung

Mütter nach traumatischen Geburtserlebnissen in den Frühen Hilfen

FB 04

Familienhebammen und Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen haben durch ihre Qualifikation und langfristigeren Begleitungsmöglichkeiten von belasteten Familien eine große Chance, gerade bei Trauma-Folgereaktionen präventiv und ressourcenorientiert zu handeln.

Das Fördern einer guten Mutter-Kind-Interaktion und die Stärkung der Ressourcen in der Familie sind Aufgaben der Frühen Hilfen. Auch die Einbeziehung Vaters/Partners/Partnerin ist dabei entscheidend, um Verständnis für die „normale Reaktion auf ein unnormales Ereignis“ zu wecken, damit auch er/sie angemessene Unterstützung aus der Belastung heraus anbieten kann.

Der Seminartag vermittelt Ihnen Wissen zur Entstehung und Auswirkung von Traumafolge-Störungen nach der Geburt. Ihr Blick wird geschärft für oft übersehene Symptome, die den Start der Familie sehr belasten können: unter einem vermeintlich „guten Funktionieren“ einer traumatisierten Mutter verbergen sich oft tiefe Erschütterung und Verunsicherung. Ziel ist es, Handlungssicherheit für die Fachkräfte zu vermitteln , gerade dann, wenn die  Möglichkeiten  der Fachkraft ausgeschöpft sind und an andere Helfersysteme übergeleitet werden muss.

download pdf

Termin:

25.08.2021, von 09:30 bis 16:30 Uhr

Kosten:

138 € (Für Teilnehmer*innen aus den Frühen Hilfen kann ein Zuschuss von 40 € beantragt werden)

Informationen und Anmeldung

Ihre Ansprechpartnerin:

Mechthild Honkomp

Tel.: 0431-887 23 12

Email: honkomp@heinrich-schwestern.de

Anmeldung

Teilnahme

Bitte überweisen Sie den Beitrag unter Angabe Ihres Namens und der Kursnummer (FB) oder eines Kennwortes auf folgendes Konto:

Förde Sparkasse, BLZ 210 501 70, Kto 103325

IBAN: DE94210501700000103325

BIC: NOLADE21KIE

Absage- und Stornierungsbedingungen:

Tritt der/die Teilnehmer/in nach einer bereits verbindlichen Anmeldung 2 Wochen vor der Veranstaltung zurück, fallen Stornierungsgebühren von 25.- € an. Nach Ablauf der 2 Wochenfrist ist bei einer Absage, oder bei krankheitsbedingtem Ausfall, die Kursgebühr in voller Höhe zu entrichten, es sei denn, es kann ein/e Ersatzteilnehmer/in angemeldet werden. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie die Teilnahmebedingungen an.