...das Rote Kreuz für allumfassende Menschlichkeit steht. Unabhängige Rotkreuzschwestern teilen weltweit das humanitäre Ideal. Wir suchen empathische Kolleg*innen für professionelle Pflegeeinsätze in Kiel und Umgebung.

  • Moderner Arbeitgeber
  • Viele Karrierechancen
  • Weltweite Gemeinschaft
  • Gelebte Werte
  • Beste Arbeitsbedingungen
Bewirb dich jetzt in unserem Team

Ich bin Rotkreuzschwester weil ...

Fort- und Weiterbildung

Kombi-Fortbildung:

Väter in den Frühen Hilfen und

digitale Beratung (Chancen und Hürden)

Väter in den Frühen Hilfen

Schwangerschaft, Geburt, familiäre Krisen und Herausforderungen betreffen immer die ganze Familie. Väter sehen sich häufig in einer besonderen Situation: Neben eigenen Ängsten, zu bewältigenden Belastungen sollen sie nach Möglichkeit auch für Frau und Kinder sorgen. In diesem Vortrag wird auf ihre Situation eingegangen und diskutiert, inwieweit die Ausweitung des Blickes von der Mutter-Kind-Dyade auf das gesamte Familiensystem in den Frühen Hilfen hilfreich sein kann.

Referentin:

Referentin: Priv.-Doz. Dr. Simone Goebel ist Psychologische Psychotherapeutin für Erwachsene/Kinder/Jugendliche, systemische

Digitale Beratung - Chancen und Hürden

Digitale Medien sind eine weitere Beratungsmöglichkeit in der ansonsten aufsuchenden Tätigkeit in den Frühen Hilfen. Auch über Entfernungen kann Anamnese, Auftragsklärung und Begleitung gelingen, wenn wir uns nicht dazu verleiten lassen „auf Distanz zu bleiben“. Welche Hilfsmittel stehen zur Verfügung? Wie können Nähe und Vertrauen aufgebaut werden? Was können wir ressourcenschwachen Familien mitgeben? Wo sind die Grenzen der online Beratung? In kleinen Übungen widmen wir uns dem Setting, der Durchführung und der Reflexion von digitaler Beratung. Bitte machen Sie sich vorab  mit den technischen Zugangsbedingungen von „ZOOM“ vertraut.

Referentin:

Kathrin Schumacher, Familienhebamme in den Frühen Hilfen und langjährige Beratungstätigkeit im Rahmen der Frühen Hilfen am Kinderschutz-Zentrum Lübeck

Termin:

31.08.2022 von 09:00 bis 16:30 Uhr

Kosten:

werden noch bekannt gegeben

Informationen und Anmeldung

Ihre Ansprechpartnerin:

Stefanie Ströbel

Tel.: 0431-12211 17/21

Email: stroebel@drk-schwestern-kiel.de

Anmeldung

Teilnahme

Bitte überweisen Sie den Beitrag unter Angabe Ihres Namens und der Kursnummer (FB) oder eines Kennwortes auf folgendes Konto:

Förde Sparkasse, BLZ 210 501 70, Kto 103325

IBAN: DE94210501700000103325

BIC: NOLADE21KIE

Absage- und Stornierungsbedingungen:

Tritt der/die Teilnehmer/in nach einer bereits verbindlichen Anmeldung 2 Wochen vor der Veranstaltung zurück, fallen Stornierungsgebühren von 25.- € an. Nach Ablauf der 2 Wochenfrist ist bei einer Absage, oder bei krankheitsbedingtem Ausfall, die Kursgebühr in voller Höhe zu entrichten, es sei denn, es kann ein/e Ersatzteilnehmer/in angemeldet werden. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie die Teilnahmebedingungen an.